Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Aktuelles... mehr als nur ein Märchen

Liebe Theaterfreunde,

wir freuen uns, dass wir Ihnen für das Jahr 2023 wieder ein buntes Freilichttheaterspektakel  in Friesland anbieten können. Mit Hochdruck arbeiten wir daran das Stück "vom Fischer und seiner Frau" neu zu inszenieren. Neu wird im Jahr 2023 auch die Spielstätte in Varel sein.

"Klar - Varel ist nicht Dangast" - doch gerade die Besonderheit der Spielfläche inmitten des Naturschutzgebietes und die "Widrigkeiten der Zeit" macht es uns z.Z. unmöglich den unabdingbaren Buspendelverkehr verlässlich zu planen.

Die Mitglieder des Trägervereins Gaudium Frisia haben sich daher einstimmig dafür ausgesprochen den Herausforderungen der allgemeinen Situation zu stellen und mit alternativen Konzepten zu begegnen.

Das neue Konzept sieht vor das Freilichttheater 2023 auf der großen Freifläche hinter dem Dienstleistungszentrum in Varel an der Karl-Nierrad-Strasse mit einer etwas kleineren Tribüne für rund 800 Personen pro Vorstellung und ohne Buspendelverkehr neu zu entwickeln um trotz stark gestiegener Kosten die Eintrittspreis relativ moderat gestalten zu können. 

Das Stück "vom Fischer und seiner Frau"  passt wie kein zweites in die Zeit. Runge schrieb das Märchen damals unter dem Eindruck der Napoleonischen Fremdherrschaft. Zeitgenossen verstanden es daher als Satire auf Napoleon.

Feudale Herrschaftsansprüche, die sich äußerlich an Prunk und Titel festmachen, innerlich aber ohne Kraft und kluge Führung sind, kommen uns jetzt auch seltsam bekannt vor. Es ist mehr als ein Märchen - eine Parabel, dass Maßlosigkeit bestraft wird.

Copyright 2022 Gaudium Frisia e.V.